41. Allschwiler Klausenlauf

6. Dezember 2020

Die 41. Ausgabe des Allschwiler Klausenlauf wird grundlegend neu und komplett losgelöst vom bisherigen Veranstaltungsmuster organisiert. 

So verzichtet man auf eine offizielle Rangierung und Massenstarts. Die Teilnehmer/Innen können ihr Start-Zeitfenster online frei wählen. Per Einbahnstrasse, mit Abstand wird man zum Start geführt und im Ziel erwartet euch wie jedes Jahr der Samichlaus.

Anmeldung

bei Datasport.ch bis
26. November 2020.

Teilnehmerlimite für alle Streckenbereiche: 500 Personen.

Es besteht keine Nachmeldemöglichkeit.

 

Weitere Infos ▹

 

Anmeldung Familien/Gruppe

mit dem Online-Formular (Excel) bis 26. November 2020.

Es besteht keine Nachmeldemöglichkeit.

 
Weitere Infos ▹

 

Bis 6 Personen

können sich als kleine Gruppe oder Familie über eine Sammelliste (Excel) anmelden.

Diese müssen als geschlossene Gruppe vor Ort erscheinen.

 



Startnummer

Die Start-Nr. wird im Vorfeld den Teilnehmer/Innen per Post zugestellt.

Die Start-Nr. ist vorgängig an der Kleidung anzubringen und muss bei der Eingangskontrolle im Startbereich vorgezeigt werden.

 

Keine Zeitmessung

Es findet keine offizielle Zeitmessung durch Datasport statt.

Laufe in deinem Tempo und geniesse die Klausenlauf-Strecke.

 

Strecke

Die Strecken sind nicht komplett für die Teilnehmer/Innen abgesperrt. Bitte auf den Verkehr und anderen Nutzer achten!

Die Strecke kann laufend oder im Schritttempo als Spaziergang absolviert werden.

 



Zeitplan

  • 10:00–11:00 Uhr Zeit-Block A
    mit max. 125 Personen
  • 11:00–12:00 Uhr Zeit-Block B
    mit max. 125 Personen
  • 12:00–13:00 Uhr Zeit-Block C
    mit max. 125 Personen
  • 13:00–14:00 Uhr Zeit-Block D
    mit max. 125 Personen
  • 15:30 Uhr Zielschluss

Weitere Infos ▹

 

distanzen

Die Teilnehmer/Innen können die Strecke laufend oder im Schritttempo als Spaziergang absolvieren.

Folgende Streckenlänge stehen den Teilnehmer/Innen zur Verfügung:

  • 4,5 km ( 75 Hm)
  • 6,6 km (105 Hm)
  • 10,0 km (160 Hm)

Die üblichen Laufwettbewerbe entfallen.

 

Weitere Infos ▹

 

Infrastruktur

Auf Garderoben/Duschen wird verzichtet.

Teilnehmende werden aufgefordert bereits in Laufbekleidung anzureisen.

Toiletten werden im Schulhaus Gartenhof zur Verfügung gestellt.

Es wird keine Festwirtschaft angeboten.

Im Ziel wird FOCUSWATER als Durstlöscher abgegeben. Es werden keine Verpflegungsstationen auf der Strecke angeboten.

 

Weitere Infos ▹

 



Kleider-/Wert-sachendepot

Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit, persönliche Utensilien abzugeben (diese werden mit ihrer Startnummer gekennzeichnet) und werden geordnet und sicher vom Veranstalter aufbewahrt. Diese können nach dem Lauf gegen vorzeigen der Startnummer im Ziel abgeholt werden.

 

Sanität

Der Sanitätsposten befinden sich im Schulhaus Gartenhof.

 

Schutzkonzept und Wettkampf-reglement

Das Regelwerk vom Allschwiler Klausenlauf hat für jede/n Teilnehmer/-in seine Gültigkeit.
 

Weitere Infos ▹

 



Zuschauer / Begleiter

Die Teilnehmenden sind aufgefordert, ohne Begleitung zum Start (Startgelände) zu kommen. Zuschauer entlang der Laufstrecke sind willkommen, diese müssen sich an die gängigen BAG-Regeln halten.